Toastmasters auf internationaler Ebene

Mitglieder

Es sind die einzelnen Mitglieder, welche das Fundament des Toastmasters-Netzwerks bilden. Die Mitglieder nehmen dabei eine doppelte Rolle ein:

Zum einen sind sie Lernende, die ihre Fertigkeiten im freien Sprechen sowie ihre Führungskompetenzen verbessern wollen.

Zum anderen ist es ihre Funktion, Wissen und Erfahrungen weiterzugeben. Während eines Toastmasters-Treffens gibt es keine Lehrenden im eigentlichen Sinne. Jeder hilft jedem. Dazu dienen mündliche Bewertungen fast aller Aspekte des Treffens, wobei die Reden im Zentrum stehen. Beim Toastmasters-Treffen lernt man, positives und konstruktives Feedback zu geben, welches die evaluierte Person nicht demotiviert, sondern dazu beiträgt, dass sie ihre Fertigkeiten und Kompetenzen weiter ausbauen und verbessern kann.

Klub

Die Mitglieder sind in Klubs zusammengeschlossen. Die Größe der Klubs ist unterschiedlich. Ein typischer Klub hat jedoch zwanzig bis dreißig Mitglieder. Jeder Klub hat einen Vorstand, welcher die Klubarbeit beobachtet und dafür Sorge trägt, dass die Ziele des Klubs erreicht werden. Im Vorstand werden folgende Ämter ausgefüllt: Präsident/in, Vizepräsident/in für Mitgliedschaft, Vizepräsident/in für Öffentlichkeitsarbeit, Sekretär/in, Kassenwart/in und Klubmeister/in.  Manchmal gibt es auch eigens einen Webmaster. Die Positionen werden jährlich besetzt, damit eine Rotation sichergestellt ist.  Der/die Präsident/in aus dem vorangegangenen Jahr übernimmt die Funktion eines/r Mentors/in und Beraters/in, sodass es zu einer guten Balance zwischen Kontinuität und Weiterentwicklung kommt.

Gebiet (Area)

Je drei bis sechs Klubs gehören einem „Gebiet“ an. Die Black Forest Toastmasters gehören zum Gebiet B3 – zusammen mit den „Armada Toastmasters“, „Atomium Toastmasters of Brussels“, „Claddagh Toastmasters“ und „Dacia Toastmasters of Brussels“. Auf Gebietsebene werden Trainingsseminare für Vorstandsmitglieder abgehalten. Zusätzlich kommen Klubs zweimal jährlich zu Gebietskonferenzen bzw. freundschaftlichen Gebietswettkämpfen zusammen.

Bereich (Division)

Gebiete sind zu Bereichen zusammengeschlossen. Die Black Forest Toastmasters gehören zum Bereich B. Dieser umfasst sieben Gebiete, die in Belgien, Luxemburg und Frankreich gelegen sind. Die Mitglieder haben zweimal im Jahr die Gelegenheit, auf Bereichsebene zusammenzukommen, nämlich zu Bereichskonferenzen bzw. Bereichswettbewerben, an welchen die Sieger aus den Gebietswettbewerben teilnehmen.

Bezirk (District)

Die Bereiche sind in Bezirken zusammengeschlossen. Der Bereich B liegt im Bezirk 59, welcher West- und Südeuropa umfasst. Mitglieder können zweimal jährlich auf Bezirksebene zusammenkommen. Dann findet ein Lern- und Netzwerk-Wochenende mit einem Wettkampf unter den besten Rednern aller Bezirksbereiche statt.

International

Nach der Bezirksebene kommt die Welt! Eine internationale Konferenz wird einmal jährlich abgehalten, üblicherweise in den USA. Neben einem vollen Konferenzprogramm erwartet die Teilnehmer/innen ein internationaler Redewettkampf, aus welchem der/die Weltmeister/in der öffentlichen Rede hervorgeht.